Bilder einer Hochzeitsreise…

… eigentlich wollte ich ja nach unserer Hochzeitsreise im Sommer einen ausführlichen Bericht über selbige schreiben. Wie ihr schon bemerkt habt ist daraus bis jetzt offensichtlich nichts geworden.

Für die die Bilder noch nicht gesehen haben und der Vollständigkeit halber seien sie hier nochmals eingebettet.

Frankreich, im speziellen auch die Normandie kann ich nur jedem empfehlen. Es war einfach wunderbar. Das Essen (alles was nicht bei drei am Baum ist), die Landschaft und Geschichte einfach eine faszinierende Gegend.

 

Die Fotos habe ich mit meiner Agfa Optima Ia und mit Lomography X-Pro Slide 200 bzw. 100 gemacht.

Ich hoffe das mich irgendwann doch noch mal die Muse packt und ich eine ausführliche Reisebeschreibung verfasse, vielleicht auch für theurbanbackpacker.

Bis dahin müssen wohl die Fotos reichen, enjoy.

Posted in Blog, Fotos | 2 Comments

Erster Hochzeitstag

Kaum zu glauben, dass unsere Hochzeit schon wieder ein Jahr her ist. Und um das ein bisschen zu befeiern sind wir letztes Wochenende nach Lunz am See gefahren.

Seine Frau auf die Palme, in diesem Fall Baum, zu treiben muss nicht immer was schlechtes sein.

Samstags waren wir, dank unserer Niederösterreichcard, im Kletterwald Buchenberg in Waidhofen / Ybbs. Rein in den Klettergurt und rauf auf die Bäume. Der leichte Parcour war ja noch wirklich leicht, aber mit dem schweren hab ich mich wohl auch motivationstechnisch etwas übernommen. Zum Glück gab es nach den ersten 4 Stationen einen Praktischen “Notausstieg” in Form eines Flying Fox Seils.

Während ich auf die liebe Gattin gewartet habe, welche den Kurs dann auch erfolgreich beendet hat, habe ich den Parcour für Faule entdeckt. Der Wiesel Parcour besteht nämlich nur aus Flying Foxes, also ideal zum Abhängen.

Nach zwei anstrengenden aber lustigen Stunden sind wir dann wieder nach Hause gefahren und haben den Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein im Garten verbracht.

Nur damit keine Missverständnisse entstehen: wir haben auch einmal getauscht beim Rudern.

Am nächsten Tag haben wir den sonnigen Vormittag noch genutzt um am See eine Runde Ruderboot zu fahren.

Bis auf den Wind und die damit verbunden Wellen wars wieder einmal traumhaft.

So lässt sich’s leben.

Gegessen haben wir natürlich auch gar köstlich, mit Highlights wie Eierschwammerl mit Bandnudeln und Knödelfest.

Außerdem habe ich endlich mein Traum-Tourenrad gefunden – mehr dazu jedoch später, wenn es von Service zurück ist.

Posted in Blog | 1 Comment

Kirschenzeit oder “Mein Einkocherlebnis”

Wie schon hier berichtet haben wir letzten Samstag einen keinen Ausflug an die Alte Donau gemacht. Neben schwimmen und recht gut essen im Schutzhaus Neubrasilien, haben wir auch gut 2 Kilo Kirschen im Schrebergarten geerntet.

Nun stellte sich natürlich die Frage was tun mit den ganzen Kirschen. Da wir eh keine Marmelade mehr zu Hause hatten fiel die Entscheidung schnell auf Einkochen. Also noch schnell zum Billa und einen Kilo Gelierzucker gekauft.

Das Entkernen der Kirschen, inklusive der Entfernung des obligatorischen Wurms, war eher aufwändig, aber auch ganz meditativ. Die Kirschen noch schnell im Blender zermanscht und ab in den Topf.

Nach 10 Minuten das Ganze noch in Gläser abgefüllt und voila fertig.

Tipp: Gläser auf den Kopf stellen nicht vergessen, dann hält die Marmelade auch länger.

Das Ergebnis lässt sich durchaus schmecken.

Posted in Blog | Tagged , , , , , , | 1 Comment

Schloß Hof und sonstiges….

… vor 2 Wochen waren wir mit der Eva im Schloß Hof. Nettes kleines Landschlösschen in Grenznähe mit Weißen Eseln, Mini Shetlandponys und viel Garten.

Außerdem hab ich einen kurz Jausenbesuch bei Steffis Tante dazu genutzt ein paar “über den Dächern von Wien” Bilder zu machen.

Posted in Fotos | 1 Comment

Nachtrag Schifahren 2011

Heute hab ich Steffis Bilder zum Entwickeln gebracht und auch wieder abgeholt. Dabei waren auch ein paar großartige Shoots von unseren Schiurlauben.

Without further ado hier die Bilder.

Posted in Blog, Fotos | 1 Comment

Waldviertel Reloaded – Schuhe, Moor und mehr

Gestern haben wir die Waldviertler Hausmesse wieder einmal zum Anlass genommen einen kleinen Ausflug ins Waldviertel zu machen. Diesmal mit dabei, Moni, Falco und Eva.

Jausenstop bei der Amethystenwelt in Maissau

Eigentlich wollten wir nach dem Schuhe kaufen, Steffi und ich haben uns beide ein paar Tramper von unseren Hochzeitssonnengutscheinen gegönnt und für mich sind noch ein paar rote Sneakers abgefallen, in die Käsemacherwelt fahren, um unsere Niederösterreich Card auszunutzen. Nach langem Suchen und nachdem jeder einzelne die Beschreibung im Niederösterreich Card Heft durchgelesen hat, haben wir endlich bemerkt, dass das Ding noch gar nicht fertig ist und erst nächstes Jahr aufmacht. FAIL!

Also nix mit Käse, doch zum Glück ist das Waldviertel nicht arm an Attraktionen und so sind wir dann zum Heidenreichsteiner Moor gefahren.

Heidenreichsteiner Moor

Dort haben wir einen herrlichen kleinen Spaziergang gemacht und viel Spaß mit dem Baumhoroskop gehabt.

Fürst Erwin von Niederösterreich ein Apfelbaum? WTF!

Danach waren wir noch sehr gut in der Waldschenke Schreiber bei der Metropole Kurzschwarza, Richtig das ist gleich neben Langschwarza, gegessen.

Karpfen und Bonuspunkte auf die NÖ Card, WINNING!!!

Alles in Allem also ein gelungener Ausflug, zum Schluss noch ein paar Bilder.

Posted in Blog, Fotos | 1 Comment